>>Startseite >>Sport >>FortunaCup

Fortuna Team Cup

 

20. Fortuna Team Cup 2018  vom 28.05. - 09.09.2018

 

Ein vom TCN entwickeltes "doppeltes" Mixedturnier!


>> Bedingungen

 

>> Spielplan/Ergebnisse


>> Tabelle


 Die Idee:

Der "Fortuna Team-Cup" - gespielt als Mixed-Turnier -  ist eine Idee des TC Nördlingen und wurde in dieser Form erstmals 1999  ausgetragen. Sie ist eine Weiterentwicklung des bis dahin gespielten "Fortuna-Cup's". Die Grundidee, jeweils einen Partner zuzulosen, wurde beibehalten. Zusätzlich kamen der Mannschaftsgedanke und dadurch auch der bei jedem Spiel wechselnde Partner dazu.

Beim Fortuna-Team-Cup wird nur die Mannschaft gewertet. Jeweils 6 Spieler (3 Damen, 3 Herren) bilden ein Team. 
Die Spielpaarungen sowie die Mixedpartner werden jeweils ausgelost. Dabei wechseln die Partner bei jedem Spiel. 
Durch die Computerauslosung ist dabei sichergestellt, dass während des gesamten Turniers die Mannschaftspartner mindestens einmal und maximal zweimal miteinander spielen.

Die Anzahl der Mannschaften ergibt sich je nach Teilnehmerzahl. Davon abhängig können natürlich verschiedene Varianten ausgetragen werden. Bei 6 Mannschaften (36 Teilnehmer) und weniger tragen wir das Turnier in Form einer Meisterschaft aus. Jede Mannschaft spielt einmal gegen jede Mannschaft. Das Team mit den meisten Punkten ist FTC-Sieger, das zweite ist Vizemeister usw. Bei Punktgleichheit entscheiden danach die Anzahl der Siege, dann die Satzdifferenz und anschließend die Spieldifferenz.

Bei einer Teilnehmerzahl ab 48 Spielern wird folgender Austragungsmodus durchgeführt:

Es wird eine Vorrunde in zwei Gruppen (A + B) zu je 4 Mannschaften ausgetragen. Innerhalb einer Gruppe spielt jede Mannschaft gegen jede. Die Paarungen und Gegner werden wie oben bereits erwähnt ausgelost. Nach Abschluss der Vorrundenspiele ergibt sich somit eine Gruppentabelle. Bewertet wird zuerst jeweils das Mannschaftsergebnis (Punkte). Bei Punktgleichheit zählen die Anzahl der Siege, dann die Satzdifferenz und anschließend die Spieldifferenz.

Die beiden Gruppensieger und die beiden Zweiten spielen dann über Kreuz die Finalgegner aus. Die jeweiligen Verlierer spielen um Platz 3. Alle anderen Mannschaften nehmen an einer Platzierungsrunde teil. Dabei spielen jeweils der Dritte der Gruppe A gegen den Dritten der Gruppe B um Platz 5, die jeweiligen Vierten um Platz 7 usw.


Der "Fortuna-Team-Cup" wird ab Ende Mai während der gesamten Sommersaison gespielt. Die Vorrunde konnte bisher immer bis spätestens Mitte Juli abgeschlossen werden. Anschließend fanden die Halbfinalbegegnungen und die Platzierungsspiele statt. Das Endspiel der beiden Finalmannschaften und die Spiele um Platz 3 konnte meistens bis Mitte September beendet werden (Nachholspiele ohne Bedeutung sind immer möglich!). Die Siegerehrung erfolgt während des Weinfestes zum Abschluss der Sommersaison.

  

 

 

 

 

 

 

 


 

           


Clubheim - Restaurant Panorama - Pächterehepaar Karagiannis ------Telefon. 09081 3960


 

Tennisschule Georgi Kranchev --Tel. 017638825215 -----email: tenniswerkstatt74 @yahoo.de ----www.tennisschule-georgi-kranchev.de

 


 

160808